Registrierung Regeln Linkliste Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
externer Link - Nigeria-Forum Zur Startseite Portal

Benutzerdefinierte Suche
 
 
Portalmenü
» 1 Portal
» 2 Information


Forenliste
Binational-in
deutsch-afrikanisches Forum
Kenia-Forum
Nahost-Nordafrika-Türkei
Meta-Forum

Freunde-Liste
Die Freunde-Liste kann man nur nutzen wenn man im Board registriert und eingeloggt ist.

Boardmenü
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

multikulti-in.de binational-in.de » Kenia-Forum » Nakumatt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Solaranlage ohne eigenes Dach oder Fläche...
Informationen direkt bei der Forenleitung
Keine Scheu, fragen kostet nichts!

08161 871911
Zum Ende der Seite springen Nakumatt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fantale fantale ist männlich





Dabei seit: 11.02.2008
Beiträge: 851
Herkunft: AT

Nakumatt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hi, weiß eigentlich jemand von euch, wie es eigentlich dem Nakumatt aktuell geht?

Ich habe mitbekommen, dass vor einigen Wochen der erste Carrefour in Nairobi aufgesperrt worden ist, dass aber auch einige Nakumatt's zugesperrt werden mussten.
Angeblich haben mehrere Filialen kaum noch Ware und auch - mangels Bezahlung der Mitarbeiter - nur noch höchst sporadisch geöffnet.

Wie sieht den da die Realität aus??

__________________
Der Weg ist das Ziel. Zum Glück ist es ein weiter Weg.
12.07.2017 00:40 fantale ist offline E-Mail an fantale senden Beiträge von fantale suchen Nehmen Sie fantale in Ihre Freundesliste auf
karo5100 karo5100 ist männlich



images/avatars/avatar-1142.jpg



Dabei seit: 01.04.2013
Beiträge: 292
Herkunft: Großraum Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ich kann nur sagen, dass der Carrefour in der Two Rivers Mall ist, die seit dem Valentinstag 2017 auf ist, also mehr als seit ein paar Wochen!

__________________
Robert
12.07.2017 01:08 karo5100 ist offline E-Mail an karo5100 senden Beiträge von karo5100 suchen Nehmen Sie karo5100 in Ihre Freundesliste auf
thomasmaintal thomasmaintal ist männlich





Dabei seit: 26.10.2008
Beiträge: 13
Herkunft: deutschland

RE: Nakumatt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

also in diani beasch soll alles normal sein, es gibt viele nakumat, betroffen sind nur wenige.
12.07.2017 08:04 thomasmaintal ist offline E-Mail an thomasmaintal senden Beiträge von thomasmaintal suchen Nehmen Sie thomasmaintal in Ihre Freundesliste auf
Driftwood Driftwood ist männlich





Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hi....In Malindi...Teilweise keine Eier,kein Brot....usw ...50% mindestens!!! weniger in der Angebotspalette,alle großen Kühltruhen ausgeräumt...Sieht nicht gut aus.
21.07.2017 20:08 Driftwood ist offline E-Mail an Driftwood senden Beiträge von Driftwood suchen Nehmen Sie Driftwood in Ihre Freundesliste auf
netflyer





Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ich bin in Nairobi in mehreren Nakumatts gewesen, alle mit dürftigem Sortiment, alles zur Tarnung schön nach vorne geräumt. Teilweise fehlen ganze Warengruppen. Also nur noch Keske, keine Schokolade mehr. Sieht nicht gut aus.

Carrefoure macht guten Eindruck. Baguettes sehen gut aus, sind aber nicht frisch und süß Augen rollen Aber sonst wirklich ok.
26.07.2017 17:10 netflyer ist offline E-Mail an netflyer senden Beiträge von netflyer suchen Nehmen Sie netflyer in Ihre Freundesliste auf
jimbo





Dabei seit: 21.01.2008
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Nakumatt hat sich mit der Expansion übernommen und zu viele Schulden gemacht. Da die neu eröffneten Einkaufszentren zu wenig Cash flow generierten, haben sie angefangen die Wareneinkäufe mit Lieferantenkrediten zu finanzieren. Dies hat dazu geführt, dass die Lieferanten nicht mehr liefern. Nakumatt hat einfach zu viele Schulden bei den Banken und die verlangen Zinsen von bis zu 20%. Nakumatt ist seit über einem Jahr mit Investoren in Verhandlungen, aber die Eigentümerfamilien wollen einfach keine Abschreiber auf ihre Beteiligung machen und ca. 25% Anteil für ein Riesengeld abtreten. Ganz schlimm ist die Lage in Uganda, wo Nakumatt neue und luxuriöse Einkaufszentren gebaut hat, die zu wenig Umsatz generieren und strukturell Geldvernichtungsmaschinen sind. Bleiben sie offen, blutet Nakumatt langsam aus, werden sie geschlossen, gibt es ein Riesenabschreiber in der Bilanz und gewisse Kredite werden sofort fällig. Nicht zu reden von den Schliessungskosten, Entschädigungen an Mitarbeitern etc.
Uchumi ist in derselben Lage wie Nakumatt. Die expansion von Tusky's und Naivas geben dem Nakumatt den Gnadenstoss.
29.07.2017 14:07 jimbo ist offline E-Mail an jimbo senden Beiträge von jimbo suchen Nehmen Sie jimbo in Ihre Freundesliste auf
jimbo





Dabei seit: 21.01.2008
Beiträge: 166

Nakumatt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich gerade mal in der Presse schlau gemacht. Gemäss Meldungen von der Presse ist Nakumatt am Ende. Bis Mitte Juli wurden in Uganda 5 Supermärkte geschlossen und nur das Flagschiff Nakumatt Kampala Oasis ist noch offen. Nakumatt hat eine aggressive Expansionspolitik betrieben und wollte Uchumi und Shoprite verdrängen. Die Einkaufszentrenten haben sich kannibalisiert und jetzt sind alle 3 Ketten in Schwierigkeiten. Nakumatt hat von der kenyanischen Regierung eine Geldspritze beantragt, aber der Staat hat bis jetzt nicht reagiert.
Die Schulden von Nakumatt sind zu hoch: 15'000'000'000 KSh Schulden gegenüber Lieferanten, 8'000'000'000 KSh. gegenüber Banken, 7'000'000'000 KSh gegenüber Schuldscheininhabern. Dazu kommen Schliessungskosten, Steuern, Löhne und weiss noch was noch zum Vorschein kommt.

Namhafte Lieferanten haben schon die Betreibung gegen Nakumatt eingeleitet und Unilever (Knorr, Omo etc.) liefert nicht mehr.


Zudem liegt der Schatten von kriminellen Machenschaften über der Firma. Ein interner Revisor, der Anschuldigungen in Richtung Betrug und Bilanzfälschung gemacht hat, wurde von einem gedungenen Mörder (ist Polizist !) ermordet.
Für eine Anzahlung von 80'000,-- KSh. hat der Polizist, den Buchprüfer mit seiner Dienstwaffe erschossen. Die Tat kam zum Vorschein, weil der Polizist gewerbemässig seine Dienstwaffe an Kriminelle weitervermietet hat. Soll man sich sowas vorstellen! Bei der Verhaftung der Kriminellen, kam alles raus.
29.07.2017 15:04 jimbo ist offline E-Mail an jimbo senden Beiträge von jimbo suchen Nehmen Sie jimbo in Ihre Freundesliste auf
Driftwood Driftwood ist männlich





Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Dank an Jimbo für diese Super Infos....Da wundert einen gar nichts mehr
30.07.2017 11:47 Driftwood ist offline E-Mail an Driftwood senden Beiträge von Driftwood suchen Nehmen Sie Driftwood in Ihre Freundesliste auf
netflyer





Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hammer. Danke für die Infos.
31.07.2017 15:45 netflyer ist offline E-Mail an netflyer senden Beiträge von netflyer suchen Nehmen Sie netflyer in Ihre Freundesliste auf
Gunter52 Gunter52 ist männlich





Dabei seit: 07.06.2012
Beiträge: 12
Herkunft: südl. Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

...das ist Kenia live....

Wen das wundert, der war noch nie vor Ort.

Gruß
Gunter
01.08.2017 13:18 Gunter52 ist offline E-Mail an Gunter52 senden Beiträge von Gunter52 suchen Nehmen Sie Gunter52 in Ihre Freundesliste auf
jimbo





Dabei seit: 21.01.2008
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Die ugandische Steuerbehörde hat die 2 Flagschiffe von Nakumatt in Kampala geschlossen und versiegelt, wegen Steuerausstände. Die Investitionen sind futsch.
Nakumatt Uganda ist nun definitiv zu gemacht worden.
Das ist unsäglich, dass alles in sich zusammenbricht, anstatt dass ein Konkursverfahren eröffnet wird und die lebensfähigen Teile gerettet bzw. von anderen Investoren übernommen werden
25.08.2017 20:40 jimbo ist offline E-Mail an jimbo senden Beiträge von jimbo suchen Nehmen Sie jimbo in Ihre Freundesliste auf
malindi malindi ist männlich



images/avatars/avatar-474.gif

meine Galerie


Dabei seit: 13.01.2009
Beiträge: 772
Herkunft: Deutschland

RE: Nakumatt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Nakumatt will wohl mit Tuskys fusionieren.

StandardDigital

Daily Nation

Ob das von der Wettbewerbsbehörde genehmigt wird?

malindi

__________________
Baby Elefanten Video


18.09.2017 16:41 malindi ist offline E-Mail an malindi senden Homepage von malindi Beiträge von malindi suchen Nehmen Sie malindi in Ihre Freundesliste auf
jimbo





Dabei seit: 21.01.2008
Beiträge: 166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ohne Abschreiber der Kreditgeber und Lieferanten macht die Fusion keinen Sinn.
Und für die Eigentümer von Nakumatt würde es erst Geld geben, wenn die Fusion langfristig einen Mehrwert ergäbe, denn Nakumatt ist im Moment nichts wert oder sogar im Minus.
19.09.2017 05:57 jimbo ist offline E-Mail an jimbo senden Beiträge von jimbo suchen Nehmen Sie jimbo in Ihre Freundesliste auf
fantale fantale ist männlich





Dabei seit: 11.02.2008
Beiträge: 851
Herkunft: AT

Themenstarter Thema begonnen von fantale
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Mir ist es eigentlich unerklärlich, wie ein Geschäft, welchen zumindest optisch in nahezu allen Filialen einen schönen Umsatz macht, ins Minus rutschen kann.
Die meisten Waren kosten noch dazu ähnlich viel wie in Europa....

__________________
Der Weg ist das Ziel. Zum Glück ist es ein weiter Weg.
19.09.2017 20:38 fantale ist offline E-Mail an fantale senden Beiträge von fantale suchen Nehmen Sie fantale in Ihre Freundesliste auf
jimbo





Dabei seit: 21.01.2008
Beiträge: 166

Niedergang von Nakumatt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Die Ursachen sind krasse strategische Fehler und Missmanagement:

- zu rasch massiv Einkaufszentren eröffnet

- zu wenig Marktforschung auf dem Feld betrieben, sondern am Schreibtisch entschieden anhand von Makrodaten. So wurden in Kampala und Nairobi zu viele Nakumatt Supermarkets eröffnet. Die haben sich selber kannibalisiert. Die haben sich die Umssatzquote pro Quadratmeter Fläche selber kaputt gemacht.

- unerwarteterweise massiver Einstieg von Konkurrenten im Supermarket-Business . Wenn schon Nakumatt überexpandiert und Naivas und Tuskys nochmals 150 % Kapazität aufbaut, zusätzlich Carrefour und Walmart in Nairobi und der Einstieg von Choppies... dann geht der Umsatz automatisch zurück und der Reingewinn überproportional.

- die allermeisten Nakumatts sind in Einkaufszentren eingemeitet, so haben sie nicht von den steigenden Liegenschaftenpreisen profitiert, im Gegenteil, die Mieten sind rauf.

- als Familienbetrieb auf Kontrolle aus, keine Finanzierung über Aktienausgabe, keine Publikumsöffnung, Finanzierung über Kredite.

Managementsfehler:

- Nakumatt ist aus einem kleinen Betrieb entstanden und hat über Jahre gemässigt expandiert. Das Management hat hauptsächlich aus Familienmitgliedern bestanden und waren zu wenig fachlich vorbereitet, eine massive Expansion wie in den letzten 6 Jahren zu bewältigen. Schwache Marktanalyse führte zu überteuerte nicht rentierende Expansion auf Kredit. Zu spät reagiert auf Konkurrenz, Erschliessung neuen Eigenkapitals als es noch möglich war, Verluste mit teuren Bankkrediten ausgeglichen, Lieferanten nicht bezahlt. Die Todesspirale setzt sich in Gang.
19.09.2017 23:33 jimbo ist offline E-Mail an jimbo senden Beiträge von jimbo suchen Nehmen Sie jimbo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Zum Anfang der Seite springen Neues Thema erstellen Antwort erstellen
multikulti-in.de binational-in.de » Kenia-Forum » Nakumatt

Views heute: 2.562 | Views gestern: 13.395 | Views gesamt: 106.787.703


Design-Beratung: Patricia Kunze (paby)
Hosting / Technik: gaddings.de

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH