Registrierung Regeln Linkliste Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
externer Link - Nigeria-Forum Zur Startseite Portal

Benutzerdefinierte Suche
 
 
Portalmenü
» 1 Portal
» 2 Information


Forenliste
Binational-in
deutsch-afrikanisches Forum
Kenia-Forum
Nahost-Nordafrika-Türkei
Meta-Forum

Freunde-Liste
Die Freunde-Liste kann man nur nutzen wenn man im Board registriert und eingeloggt ist.

Boardmenü
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

multikulti-in.de binational-in.de » Kenia-Forum » A1 Deutschkurs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Solaranlage ohne eigenes Dach oder Fläche...
Informationen direkt bei der Forenleitung
Keine Scheu, fragen kostet nichts!

08161 871911
Zum Ende der Seite springen A1 Deutschkurs
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lini





Dabei seit: 26.01.2017
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

es gibt auch die Möglichkeit, dass sie Prüfungsangst hat. Ich kenne das selbst sehr gut da kann einem das einfachste nicht mehr einfallen. Hier heißt es einfach viel üben damit sie sicherer wird und die Angst überwinden kann.

Von der Sonderregelung habe ich übrigens auch schon gelesen, wenn man nachweißen kann, dass man 1 Jahr alles versucht hat um deutsch zu lernen greift die Sonderregelung.

Ich möchte dich nicht verunsichern aber du weißt, dass sie mindestens 80 Punkte benötigt bei dem A1 Test, zumindest steht das auf dem Merkblatt von der Botschaft, oder habe ich da etwas falsch verstanden?!

Es würde mich auch sehr interessieren wann sie die Prüfung gemacht hat, gerne auch per PN...

Viele Grüße Lini
29.01.2017 11:36 Lini ist offline Beiträge von Lini suchen Nehmen Sie Lini in Ihre Freundesliste auf
karo5100 karo5100 ist männlich



images/avatars/avatar-1142.jpg



Dabei seit: 01.04.2013
Beiträge: 271
Herkunft: Großraum Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Warum gibt es dann auch für den Eherpartner aus einem Drittstaat eines Deutschen das Bersuchervisum kostenlos, genau wie für Ehepartner von EU Bürgern auch?

__________________
Robert

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von karo5100: 29.01.2017 21:46.

29.01.2017 21:45 karo5100 ist offline E-Mail an karo5100 senden Beiträge von karo5100 suchen Nehmen Sie karo5100 in Ihre Freundesliste auf
schrauber1201





Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von schrauber1201
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Die Vorlage weiterer Dokumente wie Wohnungsnachweis, Bescheinigung über
ausreichende Mittel zum Lebensunterhalt, Einladungsschreiben oder Rückfahrkarte/Rückflugticket dürfen
nicht verlangt werden.
30.01.2017 13:45 schrauber1201 ist offline Beiträge von schrauber1201 suchen Nehmen Sie schrauber1201 in Ihre Freundesliste auf
schrauber1201





Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von schrauber1201
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Danke Karo5100

für Deinen Beitrag (habe meine Antwort zu hektisch eingestellt - Deswegen zweimal).
Aber betr. Nachweiß von Wohnraum,Lebensunterhalt,usw. möchte ich dich bitten doch mal auf der Seite der deutschen Botschaft Nairobi nachzuschauen was Sie dort schreiben. Ich muss sagen, ich habe die Erfahrung gemacht, wenn Behörden etwas wollen und Du erfüllst diese Vorderung nicht, dann geht auch nichts weiter. Du kannst allso nur auf Dein Recht pochen, und das dauert und kostet unnötig Geld. Das ist dann aber auch Sinn der Sache weil ja väterchen Staat mitverdiehnt.
Entschuldigung gleich mal, aber so ist eben meine Meinung.
30.01.2017 14:01 schrauber1201 ist offline Beiträge von schrauber1201 suchen Nehmen Sie schrauber1201 in Ihre Freundesliste auf
stefo stefo ist weiblich





Dabei seit: 19.01.2008
Beiträge: 897
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von karo5100
Warum gibt es dann auch für den Eherpartner aus einem Drittstaat eines Deutschen das Bersuchervisum kostenlos, genau wie für Ehepartner von EU Bürgern auch?


Keine Ahnung. Vielleicht hat einfach noch niemand gemerkt, dass man hier auch unterschiedliches Recht anwenden könnte...
30.01.2017 14:19 stefo ist offline E-Mail an stefo senden Beiträge von stefo suchen Nehmen Sie stefo in Ihre Freundesliste auf
Feuerfisch76 Feuerfisch76 ist männlich



images/avatars/avatar-1100.png



Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 680
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Jambo,

das mit der Prüfung nicht bestehen innerhalb einem Jahr habe ich auch schon gehört aber ich glaube nur mit Nachweisen.

Und nun zu den Prüfungspunkten:
Maximal können 100 Punkte erreicht werden, 75 Punkte im schriftlichen Teil und 25 Punkte im mündlichen Teil. Die Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 60 Punkte (60 % der Maximalpunktzahl) erreicht und alle Prüfungsteile abgelegt wurden. Wenn ein/e Teilnehmende/r im schriftlichen Teil weniger als 35 Punkte erzielt, ist eine Teilnahme an der mündlichen Prüfung nicht sinnvoll, da die zum Bestehen notwendige Mindestpunktzahl von 60 Punkten auch bei voller Punktzahl in der mündlichen Prüfung nicht mehr erreichbar ist.

LG Gerald
30.01.2017 22:00 Feuerfisch76 ist offline E-Mail an Feuerfisch76 senden Beiträge von Feuerfisch76 suchen Nehmen Sie Feuerfisch76 in Ihre Freundesliste auf
Lini





Dabei seit: 26.01.2017
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schrauber,

leider kann ich nicht auf die PN zugreifen und kann nicht sagen ob du mir etwas geschickt hast oder nicht. Aus persönlichen Gründen würde mich der Zeitpunkt der Prüfung interessieren aber genaueres eigentlich lieber per PN sofern ich da zugriff bekomme...

Viele Grüße
Lini
31.01.2017 12:12 Lini ist offline Beiträge von Lini suchen Nehmen Sie Lini in Ihre Freundesliste auf
colobus colobus ist männlich





Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 640
Herkunft: s`gibt badische und unsymbadische

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Nach dem Anmelden hast du doch Zugriff auf deine PN, findest du in der Suchleiste mittig, zweite von links, pn-box.

Gruß Colobus

__________________
Die Leute sagen immer, die Zeiten werden schlimmer.
Doch die Zeiten bleiben immer, nur die Leute werden schlimmer!

31.01.2017 16:33 colobus ist offline E-Mail an colobus senden Beiträge von colobus suchen Nehmen Sie colobus in Ihre Freundesliste auf
Lini





Dabei seit: 26.01.2017
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo Colobus,

ja das habe ich schon entdeckt, aber ich bin nicht freigeschaltet somit habe ich keinen Zugriff darauf. Es kommt die Meldung, dass ich mich anmelden soll oder ich hierfür gesperrt wurde.

Eventuell benötigt man ja entsprechend viele Beiträge um freigeschaltet zu werden auch wenn ich das noch nirgends gelesen habe

Viele Grüße
Lini
31.01.2017 16:38 Lini ist offline Beiträge von Lini suchen Nehmen Sie Lini in Ihre Freundesliste auf
schrauber1201





Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von schrauber1201
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lini

Meine Frau geht in die German embassy language school Mombasa. Dort soll am 18.03.2017 die nächste Prüfung sein.

Bitte sende Du mir eine PN mit Email adresse.
31.01.2017 17:36 schrauber1201 ist offline Beiträge von schrauber1201 suchen Nehmen Sie schrauber1201 in Ihre Freundesliste auf
baobab69 baobab69 ist weiblich





Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 2.524
Herkunft: Rheinland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lini,

guck mal in deine Einstellung! "Der Benutzer Lini möchte/ kann keine pn empfangen" kam als Antwort auf mein Testmail an Dich.

lg
31.01.2017 20:49 baobab69 ist offline E-Mail an baobab69 senden Beiträge von baobab69 suchen Nehmen Sie baobab69 in Ihre Freundesliste auf
baobab69 baobab69 ist weiblich





Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 2.524
Herkunft: Rheinland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schrauber,

guck mal ins pn, bei mir gings raus.

lg
31.01.2017 20:50 baobab69 ist offline E-Mail an baobab69 senden Beiträge von baobab69 suchen Nehmen Sie baobab69 in Ihre Freundesliste auf
Admin_Forum




Dabei seit: 19.12.2009
Beiträge: 747

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Lini,

jetzt klappts mit den pn...

Admin_Forum
31.01.2017 22:34 Admin_Forum ist offline E-Mail an Admin_Forum senden Beiträge von Admin_Forum suchen Nehmen Sie Admin_Forum in Ihre Freundesliste auf
schrauber1201





Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 36
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von schrauber1201
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Hallo alle zusammen,

heute kann ich eigentlich meine Frage selbst beantworten.

Also, meine Frau hat in Mombasa eine Freundin mit dem selben Problem (A1 Test nicht bestanden). Sie hat am 19.12.2016 Ihren 3ten A1 Test nicht bestanden. Ging aber am 20.12. mit den drei Test`s + Bestätigung der Schule das Sie schon ein Jahr die Schulbank drückt + Heiratsurkunde (das ist der Knakpunkt - man muss mit einem Deutschen verheiratet sein) zur Botschaft und hat eine FZF beantragt. Siehe da, am 30.01.2017 gabs ein Visa.

Also es geht, und jeder der das gleiche Problem haben sollte, kann es auch so machen. Ich will jetzt nicht behaupten das es jeder so bewrkstelligen soll, aber wenn jemand Probleme hat mit dem lernen da er z.b. nur vier Jahre in die Schule ging ist das eine gute Lösung. Es heißt ja auch nicht das der Wille zum lernen fehlt.
01.02.2017 08:00 schrauber1201 ist offline Beiträge von schrauber1201 suchen Nehmen Sie schrauber1201 in Ihre Freundesliste auf
Dietmar Dietmar ist männlich



images/avatars/avatar-729.jpg



Dabei seit: 24.03.2008
Beiträge: 416
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Man kann es nicht unbedingt vergleichen, jedoch finde ich es schon sehr ärgerlich, dass Nordafrikaner ohne Bezug zu Deutschland hier einfach so eingereist sind und einem Deutschen mit seiner Frau aus einem Drittstaat solche Probleme bereitet werden.

Ich denke, es gehört in den Bereich der privaten Lebensführung, wo eine Ehefrau Deutsch lernt, ob das nun schon im Ausland passiert oder hier in Deutschland.

Eigentlich schon eine Frechheit, dass die eigene Ehefrau hier nicht einreisen darf, ohne dass sie A1 Deutschkenntnisse hat. Es ist natürlich erstrebenswert, dass sie so schnell wie möglich Deutsch lernt, jedoch als verordneter Zwangsvoraussetzung zur FZF empfinde ich es als Beschneidung der persönlichen Freiheit des deutschen Ehepartners.

__________________
"Die Glocke stört, es stört der Muezzin. / Man bringe sie zum Schweigen, die wie ihn." (Peter Hacks)
02.02.2017 11:37 Dietmar ist offline E-Mail an Dietmar senden Beiträge von Dietmar suchen Nehmen Sie Dietmar in Ihre Freundesliste auf
stefo stefo ist weiblich





Dabei seit: 19.01.2008
Beiträge: 897
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dietmar
Man kann es nicht unbedingt vergleichen, jedoch finde ich es schon sehr ärgerlich, dass Nordafrikaner ohne Bezug zu Deutschland hier einfach so eingereist sind und einem Deutschen mit seiner Frau aus einem Drittstaat solche Probleme bereitet werden.

Ich denke, es gehört in den Bereich der privaten Lebensführung, wo eine Ehefrau Deutsch lernt, ob das nun schon im Ausland passiert oder hier in Deutschland.

Eigentlich schon eine Frechheit, dass die eigene Ehefrau hier nicht einreisen darf, ohne dass sie A1 Deutschkenntnisse hat. Es ist natürlich erstrebenswert, dass sie so schnell wie möglich Deutsch lernt, jedoch als verordneter Zwangsvoraussetzung zur FZF empfinde ich es als Beschneidung der persönlichen Freiheit des deutschen Ehepartners.


Ich würde dir ja fast uneingeschränkt zustimmen, wenn du dir den ersten Satz hättest verkneifen können. Ich verstehe nicht, warum die Einreise irgend welcher obskurer Nordafrikaner eine Relevanz für deine Sichtweise der Einreisevoraussetzung deuschverheirateter Drittstaatler haben sollte.

Wäre die Forderung nach A1 in deinen Augen plötzlich keine Beschneidung der persönlichen Freiheit des deutschen Ehepartners mehr, wenn man Nordafrikaner grundsätzlich an der Einreise hindern würde? Wäre die Forderung dadurch eine andere geworden? Gefühlt vielleicht, aber faktisch wohl kaum...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stefo: 02.02.2017 18:58.

02.02.2017 18:57 stefo ist offline E-Mail an stefo senden Beiträge von stefo suchen Nehmen Sie stefo in Ihre Freundesliste auf
Mzungu77 Mzungu77 ist männlich




Dabei seit: 08.08.2016
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

da stimme ich stefo uneingeschränkt zu. wir reden bei immigration über einwanderungsrecht. asyl ist menschenrecht. will man bspw einem kriegsflüchtling erklären, dass er jetzt erstmal nen deutschkurs machen soll, bevor er flieht?

LG
03.02.2017 12:56 Mzungu77 ist offline E-Mail an Mzungu77 senden Beiträge von Mzungu77 suchen Nehmen Sie Mzungu77 in Ihre Freundesliste auf
Dietmar Dietmar ist männlich



images/avatars/avatar-729.jpg



Dabei seit: 24.03.2008
Beiträge: 416
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

So absurd es dir bei einem Asylant vorkommt, A1 vozuweisen, so absurd finde ich es auch für den Ehepartner eines Deutschen. Welchen Sinn macht es, bei der Ehefrau eines Deutschen A1 zu verlangen?

Ich hatte ja geschrieben, man kann es nicht ganz vergleichen....Asylrecht und Ehegattennachzug.
Weiterhin hatte ich Nordafrikaner geschrieben und nicht Syrer. Schon klar, das ich von Kriegsflüchtlingen kein A1 verlangen kann.

__________________
"Die Glocke stört, es stört der Muezzin. / Man bringe sie zum Schweigen, die wie ihn." (Peter Hacks)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dietmar: 03.02.2017 20:50.

03.02.2017 20:46 Dietmar ist offline E-Mail an Dietmar senden Beiträge von Dietmar suchen Nehmen Sie Dietmar in Ihre Freundesliste auf
baobab69 baobab69 ist weiblich





Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 2.524
Herkunft: Rheinland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Zum besseren Verständnis für mich:

wie verhält es sich mit einem Nordafrikaner, der eine dt Ehefrau hat und nach D ziehen möchte? Muss der auch A1 nachweisen? Und wie kommt er rüber (Visa)?
03.02.2017 22:06 baobab69 ist offline E-Mail an baobab69 senden Beiträge von baobab69 suchen Nehmen Sie baobab69 in Ihre Freundesliste auf
Mzungu77 Mzungu77 ist männlich




Dabei seit: 08.08.2016
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

@Dietmar:

ich verteidige den erzwungenen A1 kurs bei migration nicht, ich finde das nicht richtig, und auch die EU nicht. deutschland steht da ziemlich allein, und eckt auch in der EU an damit.

ich selbst habe wegen diesem und ähnlichen dingen meine frau fast ein jahr nicht gesehen. und erst nach einwirken einer bundestagsabgeordneten auf die botschaft, hat sich jetzt endlich mal was getan. nicht wegen dem sprachkurs, aber wegen der f...ing dokumentprüfung.

ich finds aber nicht fair diese voraussetzungen aufzuwiegen. das kann man keinem zum vorwurf machen, der hier asyl beantragt.

ja es gibt auch kriegsflüchtlinge ausserhalb Syrien. und man kann sicher auch diskutieren was sichere herkunftsländer sind. aber nicht alle nordafrikaner sind "scheinasylanten".

meine meinung.
LG icke
03.02.2017 23:09 Mzungu77 ist offline E-Mail an Mzungu77 senden Beiträge von Mzungu77 suchen Nehmen Sie Mzungu77 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Zum Anfang der Seite springen Neues Thema erstellen Antwort erstellen
multikulti-in.de binational-in.de » Kenia-Forum » A1 Deutschkurs

Views heute: 9.386 | Views gestern: 12.552 | Views gesamt: 105.648.244


Design-Beratung: Patricia Kunze (paby)
Hosting / Technik: gaddings.de

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH